China verwandelt eine Krise in eine Chance und rückt CBDC einen Schritt näher

Da die Zentralbanken auf der ganzen Welt die Zinssätze auf Null senken und aggressive Maßnahmen gegen die wirtschaftliche Rezession aufgrund der Coronavirus-Pandemie ergreifen, beschleunigt die chinesische Zentralbank ihren Plan für die digitale Währung der Zentralbank (CBDC).

Laut einem Bericht der Global Times vom 24. März ist China der Herausgabe seines CBDC einen Schritt näher gekommen. Die Bank of China hat die Entwicklung der Grundfunktionen der offiziellen digitalen Währung abgeschlossen und erarbeitet derzeit Gesetze, die ihre Umsetzung unterstützen.

Die Global Times erwähnte auch eine Reihe von in Shenzhen ansässigen Privatunternehmen, darunter Alibaba, Tencent, Huawei und China Merchants Bank, die an der Entwicklung der digitalen Währung beteiligt waren.

Cao Yan, Geschäftsführer der Digital Renaissance Foundation, teilte der Nachrichtenagentur mit, dass diese privaten Unternehmen aufgrund ihrer umfangreichen Blockchain- und Zahlungserfahrungen von Drittanbietern ausgewählt wurden.

China hat seine fortschrittlichen Unternehmen für mobile Zahlungen eingesetzt

Alibabas Alipay und Tencent’s WeChat Pay haben zusammen mehr als 1,7 Milliarden aktive Konten in ganz China – 300 Millionen mehr als die Bevölkerung des Landes. Sie haben Social Media, Bitcoin Evolution und Zahlungen kombiniert, um eine fortschrittliche kommerzielle Online-Infrastruktur zu schaffen.

Berichten zufolge hat Alipay zwischen dem 21. Januar und dem 17. März fünf Patente in Bezug auf Chinas offizielle digitale Währung veröffentlicht.

Die Patente decken verschiedene Bereiche der digitalen Währung ab, darunter Ausgabe, Transaktionsaufzeichnung, digitale Geldbörsen, anonyme Handelsunterstützung und Unterstützung bei der Überwachung und dem Umgang mit illegalen Konten, berichteten Branchenmedien.

Bitcoin

Chinas langfristiges Ziel ist es, dem Spiel der internationalen Wirtschaftsentwicklung einen Schritt voraus zu sein

Cao glaubt, dass die Beschleunigung des CBDC-Plans dazu beitragen kann, eine Krise in eine Chance zu verwandeln, da Kryptowährung als das bequemste Instrument angesehen wird, um die Null- und Negativzinspolitik einer Zentralbank in Geschäftsbanken umzusetzen. Er fügte hinzu:

„Wenn es eine Chance gibt, dass China erwägt, seinen Zinssatz als letzte Option in den negativen Bereich zu senken und diese Politik auf gewerbliche Kredite und Kredite auszurichten, kann dies eine zirkulierende digitale Währung anstelle von M0 erreichen.“

Cointelegraph berichtete zuvor über Chinas Plan, den digitalen Yuan unter den an seiner Belt and Road-Initiative beteiligten Ländern umzusetzen. China sieht in seinem CBDC eine wichtige Strategie, um dem chinesischen RMB die Oberhand über die internationale Wirtschaftsentwicklung zu geben.