Bitcoin fiel in 24 Stunden um $ 3500: Altcoins steigen, da die BTC-Dominanz auf 66% fällt

Die Dominanz von Bitcoin sinkt auf 66%, da der Vermögenswert zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen unter 34.500 USD gesunken ist. Gleichzeitig verzeichnete Polkadot einen weiteren ATH über 19 USD.

Das blutige Wochenende von Crypto Revolt wurde mit erheblichen Preisrückgängen fortgesetzt, da die primäre Kryptowährung zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen unter 35.000 USD fiel. Im Gegensatz dazu haben bemerkenswerte Gewinne für Cardano (ADA) und ein weiteres Allzeithoch für Polkadot die Marktbeherrschung von BTC auf etwa 66% erhöht.

Bitcoin verliert in 24 Stunden mehr als $ 3K

Nur wenige Tage nach dem Crash am Montag, bei dem BTC einen Tiefpunkt von etwas mehr als 30.000 USD erreichte, konnte die Kryptowährung die meisten Verluste wieder gutmachen und versuchte sich sogar erneut bei 40.000 USD.

BTC konnte dieses begehrte Niveau jedoch nicht überschreiten und begann allmählich an Wert zu verlieren. BTC fiel am Freitag auf 34.500 USD, aber die Bullen fingen den Umzug ab und trieben ihn wenige Stunden später auf ein Intraday-Hoch von fast 39.000 USD.

Trotzdem kehrten die negativen Entwicklungen zurück und Bitcoin sank erneut – diesmal niedriger. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen liegt der Bitcoin-Preis unter 34.500 USD – über 3.500 USD im freien Fall in weniger als 24 Stunden.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass die nächsten Unterstützungsniveaus, die helfen könnten, wenn BTC noch weiter nach Süden einbricht, 34.000 USD, 32.500 USD (mittelfristig aufsteigende Trendlinie) und 30.000 USD (Montagstief) betragen.

Alternativ muss Bitcoin die Widerstandslinien bei 35.600, 36.600, 37.150 und 38.000 USD überwinden, bevor es möglicherweise erneut 40.000 USD herausfordert.

Drei in einer Reihe für DOT; Alts, die die BTC-Dominanz reduzieren

Obwohl die meisten alternativen Münzen leicht rote Zahlen schreiben, ist es ihnen tatsächlich gelungen, die Marktbeherrschung von BTC zu verringern und gegenüber ihrem BTC-Wert zu gewinnen.

Die Metrik, die die Marktkapitalisierung von Bitcoin mit allen anderen Altcoins vergleicht, lag Anfang dieser Woche bei 70%, ist jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen auf 66,2% gesunken.

Dies ist nach beeindruckenden Gewinnen aus Vermögenswerten wie Polkadot und Cardano möglich geworden. DOT hat seinen jüngsten Bullen-Run mit einem weiteren Allzeithoch verdoppelt – diesmal über 19 USD. Auf wöchentlicher Ebene ist DOT um mehr als 70% gestiegen , und das Asset hat XRP als viertgrößte Krypto übertroffen .

Auf der anderen Seite ist ADA um 15% auf ein Hoch von 0,36 USD gestiegen.

Ethereum, Binance Coin und Litecoin haben geringfügige Verluste verzeichnet. Ripple (-3%), Bitcoin Cash (3%) und Chainlink (-8%) haben unter den Top Ten am meisten verloren.