Diese 4 wichtigen Marktchancen könnten die Marktkapitalisierung von Bitcoin bis 2025 auf 3 Billionen Dollar drücken

Seitdem Bitcoin vor zwei Wochen unter die 10.000-Dollar-Marke gefallen ist, hat sich die Zahl der Bitcoin-Münzen deutlich erhöht. Die weltweit führende Kryptowährung hat jedoch den Anlegern gemischte Signale gegeben, da es ihr nicht gelungen ist, den Widerstand bei $ 11.000 entschieden auszuschalten.

Trotz der nebulösen kurzfristigen Aussichten haben neue Untersuchungen kürzlich vier Marktchancen identifiziert, die Bitcoin Pro innerhalb von fünf Jahren zu einer Bewertung von mehreren Billionen Dollar treiben könnten.

Spielbeeinflussende Marktchancen, die die Bewertung von Bitcoin auf 3 Billionen Dollar treiben könnten

Ein Krypto-Asset-Analyst von ARK Invest, Yassine Elmandjra, veröffentlichte am 17. September einen Bericht mit dem Titel „Bitcoin As An Investment“ (Bitmünze als Investition). Der Analyst argumentierte, dass Bitcoin derzeit „der überzeugendste Vermögenswert seit Gold“ sei.

Der Bericht wies auf vier wichtige Marktchancen hin, die die nächste titanische Rallye von Bitcoin auslösen werden: die Entwicklung von Bitcoin zu einem globalen Abwicklungsnetzwerk, die Ermöglichung persönlicher Souveränität, die Fähigkeit von Bitcoin, als digitales Gold zu dienen, und Bitcoin als Absicherung gegen Fiat-Abwertung.

Chance Nr. 1: Bitcoin als globales Siedlungsnetzwerk

Elmandjra wies darauf hin, dass Bitcoin letztlich das Abwicklungssystem für Banken und Unternehmen werden könnte. Die Vorzeige-Kryptowährung ist für diese Rolle am besten geeignet, da ihr Wert nicht von einer zentralisierten Stelle wie einer Zentralbank manipuliert werden kann und sie auch keine Transaktionen zensieren kann.

Der Bericht zitiert die Ökonomie von Bitcoin als Abwicklungsnetzwerk, so der Bericht weiter:

„… Das Bitcoin-Netzwerk könnte täglich eine Transaktion mit jeder anderen Bank in einem globalen Netzwerk von 850 Banken abwickeln. Allein in den Vereinigten Staaten generieren Einlagen in Höhe von insgesamt 14,7 Billionen Dollar jährlich ein Abwicklungsvolumen von 1,3 Billiarden Dollar zwischen und unter Banken. Wenn es 10 % dieser Abwicklungsvolumina bei einer ähnlichen Einlagengeschwindigkeit erfassen würde, würde das Bitcoin-Netzwerk unseres Erachtens mehr als siebenmal so groß werden, von etwa 200 Milliarden Dollar auf einen Wert von 1,5 Billionen Dollar“.

Eine Marktkapitalisierung von 1,5 Billionen Dollar entspricht 75.000 Dollar pro Münze.

Chance Nr. 2: Bitcoin als nichtstaatlicher Vermögenswert

Die Eigenschaft von Bitcoin als zensurresistente Währung macht sie sehr einzigartig. Die Tatsache, dass die Kryptowährung nicht souverän ist, deutet darauf hin, dass das Vermögen der Nutzer nicht direkt oder über die Inflation von Fiat-Währungen von korrupten Regimen beschlagnahmt werden kann.

„Wenn diese Wahrscheinlichkeit im weltweiten Durchschnitt bei 5% läge, könnte die Marktkapitalisierung oder der Netzwerkwert von Bitcoin um mehr als das Zehnfache von 200 Milliarden Dollar auf 2,5 Billionen Dollar steigen“, erklärte der Analyst.

Chancen Nr. 3: Bitcoin überholt Gold und wird zu einem globalen Wertaufbewahrungsmittel

Bitcoins Wertversprechen als digitales Gold ist ein weiteres Argument, zu dem der Analyst von Ark Invest seine Sichtweise darlegte. Das Top-Krypto wird seit langem als die digitale Version von Gold angepriesen – ein Vermögenswert, der seit Tausenden von Jahren als globaler Wertaufbewahrungsort dient. Krypto-Enthusiasten behaupten jedoch, dass Bitcoin besser als Gold ist, da es im Gegensatz zum gelben Metall tragbar und überprüfbar ist.

Bitcoin, das nur 10 % des Marktanteils von Gold einnimmt, könnte seinen Wert auf 1 Billion USD steigern – eine Steigerung um das Fünffache von derzeit 200 Milliarden USD.

Chance Nr. 4: Bitcoin als Absicherung gegen Währungsabwertung

Das letzte Argument dafür, dass der Wert von Bitcoin in den nächsten fünf Jahren möglicherweise erheblich steigen wird, ist seine Fähigkeit, als Absicherung gegen die schwächelnden nationalen Währungen zu fungieren. Bitcoin hat sich bei Bürgern, die aufgrund von Inflation – und in einigen Fällen Hyperinflation – das Vertrauen in ihre Fiat-Währungen verloren haben, als ein brauchbares Sparinstrument erwiesen.

Wenn Bitcoin neben den vier größten Fiat-Währungen (US-Dollar, Yen, Yuan und Euro) 5% der globalen Geldbasis erreichen kann, könnte die Marktkapitalisierung des Kryptos durchaus 1,2 Billionen Dollar erreichen.

Die Studie schließt mit der Feststellung, dass,

„Bitcoin bietet eines der überzeugendsten Risiko-Ertrags-Profile unter den Vermögenswerten, da es unserer Analyse zufolge in den nächsten fünf bis zehn Jahren von heute etwa 200 Milliarden US-Dollar auf eine Netzwerkkapitalisierung von 1 bis 5 Billionen US-Dollar ansteigen dürfte.

In der Zwischenzeit wird Bitcoin zum Zeitpunkt der Drucklegung mit einer Marktkapitalisierung von 197 Milliarden Dollar bei 10.676,53 Dollar gehandelt. Laut ARK Invest bedeutet eine Marktkapitalisierung von 3 Billionen Dollar bis 2025, dass Bitcoin mit etwas mehr als 140.000 Dollar bewertet werden würde.

O FECHAMENTO DO BITCOIN ACIMA DESTE NÍVEL PODERIA DESENCADEAR UM MOVIMENTO DE VOLTA ACIMA DE $11.000

  • Bitcoin tem flertado com o suporte de $10.000 várias vezes nos últimos dias.
  • A moeda criptográfica caiu temporariamente abaixo desse nível central várias vezes, caindo à medida que os mercados legados também diminuem.

Apesar disso, os analistas ainda estão convencidos de que a BTC pode passar por uma forte recuperação que a levará de volta a US$ 11.000.

A ressalva é que a BTC deve manter acima de US$ 10.450-10.500 para confirmar a recuperação.
Os analistas continuam otimistas quanto às perspectivas de longo prazo da Bitcoin Profit , pois as macro tendências continuam a favorecer o crescimento de um dinheiro descentralizado e escasso.

O FECHAMENTO DO BITCOIN ACIMA DE 10.450 DÓLARES DA REGIÃO PODERIA DESENCADEAR UMA RECUPERAÇÃO NOTÁVEL: EIS A RAZÃO

O Bitcoin tem flertado com uma recuperação desde que atingiu $9.800 no final da semana passada. A principal moeda criptográfica negocia atualmente a $10.250, mas nos últimos dias foi negociada tanto a $9.900 como a $10.400.

Um analista criptográfico acredita que o fechamento da moeda criptográfica acima de $10.450 poderia desencadear uma recuperação de $11.200. $11.200 está 9,2% acima do preço atual e 7,1% acima do ponto de validação desta teoria de alta.

„Nenhuma vela fechou abaixo de 10.100 em 7 dias, bom trabalho dos espartanos“. Agora os touros precisam fechar acima de 10.450 para „confirmar“ uma subida para 11.2k“.

Este comerciante não é o primeiro a atribuir importância à resistência na região de 10.450 dólares.

Como relatado anteriormente pelo Bitcoinist, um analista historicamente preciso pensa que o movimento do Bitcoin acima de $10.500 poderia desencadear um padrão de Acumulação Wyckoff do livro didático. Esse padrão, caso se concretize, levará a BTC de volta à faixa de 11.000-12.000 dólares, como o analista acima também sugeriu.

MACRO TENDÊNCIAS QUE AINDA FAVORECEM O CRESCIMENTO DO BTC

Os analistas ainda pensam que as tendências macroeconômicas favorecem o crescimento da Bitcoin a longo prazo.

Mike McGlone, um analista sênior de commodities da Bloomberg Intelligence, escreveu recentemente sobre a questão da ação de preços da BTC:

„O ouro em $1.900, #Bitcoin $10.000 Retorno à Zona de Suporte Decisivo – Alguns retornos significam que a reversão no mercado acionário está pressionando a maioria dos ativos, mas esperamos que o ouro e o Bitcoin saiam na frente na maioria dos cenários. A queda dos preços das ações encoraja mais estímulos monetários e fiscais.

Outros têm ecoado este sentimento. Para um, Mike Novogratz da Galaxy Digital disse no início deste ano que as injeções de liquidez que os bancos centrais estão fazendo estão impulsionando o capital e a atenção para o ouro e o BTC.

Se estas macro tendências forem suficientes para deter uma nova queda no preço do Bitcoin no curto prazo, no entanto, ainda não se sabe.